Vorbeugende Jauche-Anwendung.

Vorbeugende Jauche-Anwendung.

Brennnesseln und Ackerschachtelhalm enthalten Substanzen, welche die Zellwände der Pflanzen stärken können und so das Laub vor Pilzbefall schützen.

In Jauchen und Brühen ziehen Sie die Substanzen aus und können dann vorbeugend spritzen.

Ackerschachtelhalmbrühe: 1 kg frisches oder 150 g getrocknetes Kraut in 1 l Wasser 24 Stunden einweichen. Aufkochen, eine halbe Stunde köcheln lassen. Abkühlen lassen, abseihen, 1:10 verdünnen und spritzen.

Brennnesseljauche: 1 kg frischem oder 150 g getrocknetem Kraut auf 10 l Wasser geben. Täglich mindestens einmal umrühren. Sobald die Jauche nicht mehr schäumt (etwa nach 14 Tagen), ist sie fertig vergoren. Abseihen und 1:10 verdünnt spritzen.

Passende Produkte

Bunte Gartenbottiche

..für Haus und Garten.

SEIT 18 JAHREN IM SORTIMENT
richard ward
ab 13,00 EUR *
Wende-Sprühgerät

Die kleine Sensation!

SEIT 15 JAHREN IM SORTIMENT
richard ward
8,40 EUR *