Diese Seite verwendet temporäre Cookies, um die Shop-Funktion zu optimieren.
Infos und Einstellungen finden Sie hier.
Kohlsorten vor Raupen schützen.

Kohlsorten vor Raupen schützen.

Bei Kohlweißlingen braucht man nicht nachzudenken, woher sie ihren Namen haben.
Unsere Gemüse dienen den Raupen dieser Schmetterlingsart als Nahrung.

Der beste Schutz ist ein Gärtnervlies oder Gemüsenetz:
Es lässt Licht, Luft und Wasser durch, die Falter, die zur Eiablage zu Besuch kommen wollen, jedoch nicht.

Zur Vorbeugung hilft ansonsten nur, Eier und Raupen zügig abzusammeln oder zur Flugzeit der Schmetterlinge von Mitte April bis Ende Juli in kürzeren Zeitabständen stark riechende Pflanzenbrühen aus Rainfarn, Wermut oder Tomatenlaub zu spritzen.

Passende Produkte

Bodenklammer

Zuverlässiger Halt.

6,90 EUR *