Diese Seite verwendet temporäre Cookies, um die Shop-Funktion zu optimieren.
Infos und Einstellungen finden Sie hier.
Bei Trockenheit gießen.

Rhododendren bei Trockenheit gießen.

Rhododendren haben nur ein sehr flach wachsendes Wurzelsystem.

Bei längerer Trockenheit kann es da schnell zu Wassermangel kommen. Vor allem in den ersten Standjahren sollten Sie also darauf achten, dass der Boden stets feucht ist.

Nass darf er allerdings auch nicht sein: Rhododendronwurzeln ersticken leicht. Damit die Gehölze anhaltende Niederschläge gut überstehen, brauchen sie lockere, gut durchlässige Erde.

Auf schweren, tonhaltigen Böden heben Sie am besten ein 80 Zentimeter tiefes Pflanzloch aus und füllen die untere Hälfte mit grobem Kies als Drainage.

 

 

Passende Produkte

Bunte Gartenbottiche

..für Haus und Garten.

SEIT 19 JAHREN IM SORTIMENT
richard ward
13,00 EUR *
Japanische Spritzpistole

Formschön und Zuverlässig.

SEIT 7 JAHREN IM SORTIMENT
richard ward
26,50 EUR *
Schlauchkupplungen/Kugelhahn

Messing statt Plastik.

SEIT 25 JAHREN IM SORTIMENT
richard ward
ab 3,20 EUR *