Diese Seite verwendet temporäre Cookies, um die Shop-Funktion zu optimieren.
Infos und Einstellungen finden Sie hier.
Mulchen.

Rhododendren mulchen.

Als Waldpflanze bevorzugt Rhododendron einen lockeren, humusreichen Boden, der mit einer Streuschicht bedeckt ist.

Im Garten können Sie diese Schicht durch Rindenmulch ersetzen. Dieser ist sehr zellstoffreich, enthält aber kaum Stickstoff. Bei seinem Umbau werden vorübergehend Nährstoffe gebunden. Dabei kommt es schnell zu einer Stickstoff-Mangelernährung, erkennbar an gelben Blättern und Mickerwuchs.

Zur Vorbeugung arbeiten Sie Hornspäne in die oberste Bodenschicht ein, und bringen erst dann den Mulch auf. Hornspäne enthalten viel Stickstoff, der nach und nach pflanzenverfügbar wird.

 

Passende Produkte

Kokoserde

Lockerer Torfersatz. (ca. € 2,78/kg)

Grundpreis: ca. € 3,56 / kg

SEIT 9 JAHREN IM SORTIMENT
richard ward
16,00 EUR *
Coco-Disc

Gegen Frost und Unkraut.

ab 7,50 EUR *
Horngries

...für üppiges Wachstum.

Grundpreis: € 6,53 / kg

9,80 EUR *
Grabeschaufel

...von einem deutschen Hersteller.

SEIT 22 JAHREN IM SORTIMENT
richard ward
49,00 EUR *